Archiv für März 2009

Protokoll AVV 13.03.2009

Protokoll Autonome VV März [Berlin]

Themen waren…:
Besetztes Haus in Erfurt / Ex-Topf&Soehne:
Heute begann der Prozess gegen die Besetzenden. Es wird weiterhin mit einer einstweiligen Verfügung gerechnet.
Es wäre sehr wünschenswert, wenn möglichst viele Unterstuetzende nach Erfurt anreisen wuerden, um das Haus zu verteidigen, wenn der Raeumungstermin feststeht…

Alle Infos zum Haus gibt’s unter http://topf.squat.net

Freiraeueme-Demo, 14.03:

Auftakt ist um 15:oo am Hermannplatz.
Alle Infos zur Demo / dem Aktionswochenende findet ihr auf: http://unitedwestay.noblogs.org

Es werden DRINGEND Ordnende und Menschen, die den Lauti-Schutz stellen, benoetigt – wer Lust hat einzuspringen soll sich um 14:30 am Hermannplatz einfinden.

Proteste gegen den NATO-Gipfel :

Geplant vor Ort sind unter anderem:
- Aktionstage
- Demo in Straßbourg am 04.04.
- Blockaden in Baden-Baden am 03.04.

Es wird mit viel Aufmerksamkeit seitens der Medien gerechnet.

Am 04.04. wird in Baden-Baden auch ein Naziaufmarsch stattfinden:
http://nonazisinbad.blogsport.de/

Am 03.04. findet der G20-Gipfel in London statt; dorthin wurde intensiv mobilisiert.

Karten für Busse nach Straßbourg sind in der Schwarzen Risse erhältlich.

Weitere Infos gibt’s auf

http://natogipfel2009.blogsport.de
http://www.gipfelsoli.org
http://media.de.indymedia.org/media/2009/02//241523.pdf

Actionweeks 2009:
finden statt vom 06. bis 20.06.

Laster & Haenger:
Am 18.03. wird der Ausschuß fuer Stadtplanung und Bauen ueber einen Nutzungsvertrag fuer Laster & Haenger bezw. einen neuen Ort beraten werden. Die Beschlussvorlage wird in der BVV am 25.03. abgestimmt.

Aktuelle Infos findet ihr auf http://www.lasterundhaengerburg.de/

Demo „Wir zahlen nicht fuer eure Krise!“ am 28.03.:

Es wäre sinnvoll, sich deutlich antikapitalistisch auf der Demo zu positionieren.

Infos auf kapitalismuskrise.org

Zum g8 soll auch in Berlin eine Demo stattfinden, mit dem Thema „Sicherheit und Krise“. Sie soll an die Demo am 28.03 zwar anknuepfen, jedoch ein anderes Konzept aufweisen. Ein Vorbereitungstreffen dazu findet am 20.04. um 18:oo im Bethanien statt.

Ankuendigungen:
28.03. 22:oo XB-liebig: Soliparty fuer Geldstrafe eines Aktivisten wg. den letzten Freiraumtagen
20.03. Subversiv: WBA-Soliparty
14.03. 12:oo madrellaplatz, kundgebung gegen npd-landesparteitag, voraussichtl. in koepenick, antifa prenzlauer berg mobilisiert, antifa.de
21.03. 18:oo Hauptgebaeuede der Humboldt-Uni: Infoveranstaltungen zu Griechenland
noch bis zum 04.04.: Ausstellung „KUnst und Kampf“ in der Torstr.6

Die naechste VV findet voraussichtlich wieder im Bethanien statt, mit folgenden Punkten:

- Actionweeks / „have you ever squatted an airport?“
- 1.Mai
- Aktionen zum G8-Gipfel
- Auswertung der Proteste gegen den NATO-Gipfel und den G20-Gipfel, der Kapitalismuskrise-Demo, der Freiraeueme-Demo.

Treffpunkt fuer Menschen, die auf aktuelle politische Ereignisse, z.B. die Raeumung des besetzten Hauses in Erfurt oder den NATO-Gipfel reagieren und sich vernetzen moechten, ist das Bethanien.

…mit Bitte um Ergaenzungen, da sicher nicht alles akustisch verstanden…